Die Besten kommen! Lokal-Favorit Hähnel fordert U23 Weltmeister Walsleben heraus.

Die Besten werden kommen! 


In wenigen Tagen startet der, 1953 erstmals ausgetragene, Rennradklassiker Volksbank Classics „Rund um Sebnitz“ bereits zum 43. Mal – zum ersten Mal als Bundesliga-Rennen. 
Fast 200 Starter aus über 35 Mannschaften erwartet der veranstaltende Sebnitzer Radfahrerverein 1897 e.V. in den Ligarennen! Ebenfalls gibt es ein Hobby- und Kinderrennen.

Die „Müller – Die Lila Logistik Rad-Bundesliga“ für Männer und Frauen gastiert zum ersten Mal in der sächsischen Kunstblumen-Stadt und ist die wichtigste deutsche Rennradserie für Profi- und Amateurfahrer und gleichzeitig das vorletzte von 11 Rennstationen.

Angeführt wird das Starterfeld vom Lokalhelden Frederik Hähnel aus Neustadt/Sachsen mit der Startnummer 45, der im Sebnitzer Radverein seine Karriere begann. Frederik fährt für das "LKT Team Brandenburg" und erklärt: "Mein Heimrennen ist eines meiner Höhepunkte dieses Jahr. Ich habe extra darauf hintrainiert", sagt der 22-jährige. Ausgestattet mit dem Deutschen Vize-Meistertitel im Querfeldein fordert er den U23 Cyclocross-Weltmeister (2008), Europameister und mehrmaligen Deutschen Meister im Gelände, Philipp Walsleben aus Kleinmachnow bei Potsdam, heraus. 

Aktuell führt der 30-jährige Walsleben, welcher seit diesem Jahr für das „P&S Team Thüringen“ fährt, die Radbundesliga mit einem deutlichen Punktevorsprung an. Das der beste deutsche Querfeldeinspezialist, seit Mike Kluge, über herausragende Straßenqualitäten verfügt, hat er schon mit jungen Jahren unter Beweis gestellt und erst kürzlich die polnische Mehrtagesrundfahrt Bałtyk-Karkonosze Tour gewonnen.

In der Mannschaftswertung rangieren die Thüringer, hinter dem Kontinental-Profirennstall „Team Lotto – Kern Haus“ aus Rheinland-Pfalz, auf Rang zwei und setzen alles daran diese Wertung auch noch zu gewinnen.

Bei den Frauen führt Tatjana Paller, Team D.Velop – Cycle Cafe Ladies, deutlich vor Carolin Dietmann, welche als Einzelstarterin um den Gesamtsieg der prestigeträchtigen Rennserie kämpft.

 

Alle Informationen: www.rundumsebnitz.de
Pressekontakt: Markus Weinberg 0172 3520648 / mw@usp-sport.com

 

tl_files/rundumsebnitz/news/2018 News/WhatsApp Image 2018-09-06 at 14.52.56 (1).jpeg

Foto@ Team LKT Brandenburg - Frederik Hähnel aus Neustadt/ Sachsen im Kreis seiner Teamkollegen vom LKT Team Brandenburg.


Zurück